Wie ist Ihre Gravitation im Internet?
Jetzt anrufen: +49 7143 377170

Content-Marketing einfach gemacht

contentContent-Marketing ist wichtig, um die eigene Marke, das Produkt oder das Unternehmen voranzutreiben. Doch vielen fällt das Produzieren von guten Inhalten schwer. Dabei ist es einfach, wenn Sie nur einige Tipps und Tricks beherzigen.

Texterstellung in drei Etappen

Zunächst ist es wichtig, dass Sie sich vor Augen führen, was Sie genau verbreiten möchten und welchen Zweck Sie damit erfüllen wollen. Um Ihren Lesern einen echten Mehrwert zu liefern, bedarf es vorab der gründlichen Recherche. Hier tragen Sie bereits die wichtigsten Informationen zusammen, die Sie anschließend für Ihren ersten Schritt benötigen: das Erstellen der Inhalte. Sind diese fertig formuliert, folgt die Verbreitung, die Sie im Internet über Ihre eigenen Kanäle vornehmen. Darunter fällt beispielsweise die Homepage, der Blog oder auch die Präsenz in Sozialen Netzwerken. Darüber hinaus lohnt es sich in jedem Fall auch Multiplikatoren gezielt anzusprechen, um das Anliegen breit zu streuen. Im letzten Schritt sollten Sie Ihren Content stets auf dem neuesten Stand halten und die Inhalte gegebenenfalls nachbessern. Außerdem ist es von großer Bedeutung, wenn Sie den Content nicht nur überarbeiten, sondern auch in regelmäßigen Abständen neue Texte liefern. Das ist wichtig, damit die Leser auf dem neuesten Stand sind und im Optimalfall beginnen, sich an einer Diskussion zu beteiligen.

Tipps für Content-Marketing

Bedenken Sie stets, dass die Inhalte frei verfügbar sein müssen, damit sie auch gelesen werden und bieten Sie den Content daher kostenlos an. Gehen Sie auf Diskussionen, die in Sozialen Netzwerken entstehen, ein und ignorieren Sie diese keinesfalls. Es lohnt sich, die Fans und Follower gezielt anzusprechen, da Sie so im besten Fall sogar neue Kunden generieren können. Wenn Sie feststellen, dass die Zahlen rückläufig werden oder Sie mit Ihrer Methode keinen oder zu geringen Erfolg erzielen, dann sollten Sie umdenken und sich über neue Möglichkeiten der Verbreitung beratschlagen und andere Formate mit einbeziehen, wie beispielsweise das E-Mail-Marketing, das Produzieren eigener Videos oder das Erstellen einer Broschüre. Stimmen Sie Ihren Kundenstamm hierauf ein und verleihen Sie dem Content-Marketing wieder neuen Schwung.

Ihr Tipp ist noch nicht dabei? Schreiben Sie uns!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Internet Marketing Blog

Newsletter: Internet & Web Trends

gravima informiert rund um Web Trends, Online Marketing und Social Media.
100% Datenschutz & Spam frei