Wie ist Ihre Gravitation im Internet?

Die letzten Worte …

Eben aufgeschnappt auf Facebook …

Die letzten Worte ... (Quelle flickr.com Mike-wise)

Nachdem Janina an ihre Freunde schrieb …

Die letzten Worte  des betrunkenen Chemikers: „Ach quatsch, das explodiert nicht, wenn ich das zusammen schütte!“

… entstand spontan und in kurzer Zeit über die Kommentarfunktion diese Liste

Die letzten Worte  des …

  • Chefs: „Wow, toll, so ein Feuerzeug in Revolverform!“
  • Sportlehrers: „Alle Speere zu mir!“
  • U-Boot-Matrosen: „Hier sollte mal gelüftet werden!“
  • Metzgers: „Kalle, schmeiss mal das Messer rüber!“
  • Turm-Springers: „Ui, ist das Wasser heute schön klar!“
  • Drachentöters: ‚ Hat jemand mal feuer?‘
  • des Gashahnmonteurs:“Hat mal jemand Feuer?“
  • des Fahrschülers: „Was ist denn das für ein Pedal?“

Vielen Dank an alle Mitwirkenden. Was mir noch fehlt, sind die letzten Worte des Marketingleiters, wie beispielsweise

  • „Was die so über uns im Web 2.0 schreiben liest doch sowieso keiner!“
  • „Der Wirbel um uns auf Twitter wird sich schnell legen – die Gegendarstellung ist soeben raus!“

Welche letzten Worte des Marketingleiters oder auch anderer Personen fallen Ihnen noch ein?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Internet Marketing Blog

Newsletter: Internet & Web Trends

gravima informiert rund um Web Trends, Online Marketing und Social Media.
100% Datenschutz & Spam frei