Wie ist Ihre Gravitation im Internet?

Online-Marketing Trends 2014

Social Media TrendAls modernes Unternehmen muss man sich stets neuen Aufgaben und Herausforderungen stellen, denn die heutigen Formen von Marketing und Kommunikation befinden sich im dauernden Wandel und wird regelmäßig neu definiert. Da ist es wichtig, mit der Zeit zu gehen und sich den Veränderungen anzupassen.

Was 2014 auf Sie zukommt, hat forbes.com herausgefunden und als Trends zusammengestellt. Hier finden Sie die Übersicht der fünf wichtigsten Trends 2014.

  1. Die Zukunft ist Mobile
    Der Trend ist eindeutig: In Zukunft rufen immer weniger Menschen Inhalte von Websites ausschließlich über Ihren Computer ab. Smartphones und Tablets sind hier auf dem Vormarsch und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Wie sieht Ihre aktuelle Webseite auf einem Smartphone aus? Kann eine Bestellung in Ihrem Webshop auch über ein Tablet erfolgen? Responsive Webdesign heißt hier das Zauberwort. Die Elemente einer Webseite passen sich hier automatisch der Auflösung des Betrachters an. Bereits innerhalb weniger Jahre sollen schon bis zu 90 Prozent aller Online-Einkäufe über Handys oder Tablets abgewickelt werden.  Unternehmer müssen hier reagieren und die Website zwingend einfach und übersichtlich, aber vor allem auch mobil abrufbar und interaktiv gestalten.
  2. Umfangreicheres Angebot an Social Media
    Einer der Trends für das Jahr 2014 zeichnet sich im Angebot an Social-Media-Kanälen ab, denn diese Anzahl steigt deutlich. Für viele ist es schon normal, bei Facebook oder Twitter ein Unternehmensprofil zu haben, doch nur wenige trauen sich auch an die neuen Kanäle, wie Instagram, Tumblr oder Pinterest heran. Dabei werden genau diese Plattformen immer beliebter und Sie können hier noch zielgruppenorientierteres Marketing betreiben. Darüber hinaus sind auch die so genannten Social Shares immer bedeutender für Google: Es reicht nicht mehr nur aus, mit Keywords im Netz vertreten zu sein, sondern vielmehr muss es den Usern gefallen. So ist auch die Suchmaschinenoptimierung im Wandel.
  3. Video / Bewegtbild ist nicht mehr wegzudenken
    Mit Videos und Bewegtbild können nicht nur Emotionen angesprochen, sondern vielfach auch ganze Botschaften transportiert werden. Und das ist entscheidend beim Online-Marketing. Aus diesem Grund setzen auch künftig immer mehr Marketer auf dieses Instrument und sprechen damit potentielle Kunden an. Das heißt nicht, dass der Text keinerlei Bedeutung mehr hat, jedoch können Videos als erster Blickfang herhalten und so das Interesse der Zielgruppe wecken.
  4. Ad Retargeting als langfristige Methode
    Es zeichnet sich ab, dass Ad Retargeting immer wichtiger wird, da zahlreiche Studien bereits belegt haben, dass Markennamen, Botschaften und Symbole beim Kunden wirken, wenn diese über einen langen Zeitraum ständig wiederholt werden. Als Werbetreibender können Sie sich die Erkenntnis zu Nutzen machen und im kommenden Jahr verstärkt auf diese Methode im Online-Marketing setzen.

Haben Sie bereits Ihre Hausaufgaben rund um Mobile, Responsive Webdesign, Pinterest, Instagram oder Tumblr gemacht? Wie stellt sich Ihr Unternehmen diesen neuen Trends?

2 Kommentare
  1. Das die Zukunft „mobile“ ist, daran besteht wohl kein Zweifel. Aber ob Social Media in der jetzigen Form bedeutende für Marketing sein werden – das möchte ich bestreiten. Zahlen belegen dass sich Jugendliche von Facebook und Co langsam aber sich abwenden. Wenn Social Media langfristig überleben will, darf es nicht zu Werbeplattformen verkommen sondern muss sich neu erfinden.

    • Hallo Oberst. Vielen Dank für deinen Hinweis. Social Media ist ja mehr als Facebook oder einzelne andere Plattformen. Es ist eine neue Art zu kommunizieren. Informationen schnell und über soziale Strukturen zu verteilen. Diese Bewegung wird sich auch durch ein Rückgang einer bestimmten Plattform nicht aufhalten lassen. Firmen sollten jedoch tatsächlich lernen, Social Media nicht als eine neue Werbeplattform zu verstehen, sondern hierüber einen konstruktiven Dialog mit ihrer Zielgruppe suchen. Beste Grüße, Steffen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Internet Marketing Blog

Newsletter: Internet & Web Trends

gravima informiert rund um Web Trends, Online Marketing und Social Media.
100% Datenschutz & Spam frei