10 Regeln wie man als Freelancer im Netz bekannt wird

Ich Freue mich sehr, dass ich im Blog von twago die Möglichkeit erhalten habe, über die „10 Regeln wie man als Freelancer im Netz bekannt wird“ zu schreiben. Hier sind die 10 Punkte die aus meiner Sicht wichtig sind:

  1. Die eigene Website ist das A und O
  2. Suchmaschinenoptimierung für angebotene Dienstleistungen
  3. Social Media: Präsentieren Sie sich und Ihre Dienstleistungen
  4. Präsenz in den Fachmedien
  5. Personal Branding und Personal Marketing
  6. Bloggen bietet Ihnen zahlreiche Vorteile
  7. Vernetzen und vernetzt bleiben ist wichtig
  8. YouTube & Co.: Videos auf dem Vormarsch
  9. Die Bedeutung von Branchenverzeichnissen und Berufsportalen
  10. Bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein

Den gesamten Artikel könnt ihr auf twago lesen.

Was sind eure Tipps um als Freelancer im Netz bekannt zu werden? Freue mich über eure Kommentare!

Kunden mit Gravitationsmarketing anziehen!

Wir sind Experte für Websites, Shops, Social Media, SEO, Google Ads, Webdesign, Online Marketing und vieles mehr. Mit unserem Team erreichen Sie mehr Gravitation im Internet – rufen Sie heute noch bei uns an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü